Programm in der Goldkante · Goldkante Bochum


Programm im Januar 2024

Fr., 05.01.2024 | 20:30 Uhr

Flame Parade

Dream-Pop Shoegaze

Flame Parade erzählen auf ihrem neuen Album "Cannibal Dreams" surreale Geschichten vom Tagträumen zwischen Erinnerung, Hoffnung und Sehnsüchten. Gemeinsam mit Songwriterin und Produzentin Matilde Davoli (Beirut, Múm u. v. m.) übersetzen die toskanischen Musiker*innen ihre Themen und Visionen in ein Gesamtwerk zwischen Dream-Pop, Shoegaze und Post-Rock. Als Teil ihrer Deutschland-Tour sind Flame Parade in der Goldkante zu Gast.

Eintritt: frei


Sa., 13.01.2024 | 22:00 Uhr

IntoTheNight

Rare Grooves Global Pop Funk

Liebe für das schwarze Gold. Wenn Michael Pfeif seine Platten-Kiste packt, kann man mit einem Crossover aus Global Pop, Funk, Boogie und Housigen Vibes rechnen.

Bild: Michael Pfeif


Do., 18.01.2024 | 20:00 Uhr

Dammnation

Funk Groove Soul

Das achtköpfige Wahnsinnsorchester Dammnation spielt ein mitreißendes Live-Set zwischen Funk, Groove, Jazz und Soul. Die Songstrukturen und Arrangements lassen Raum für Improvisation, Bewegung und die ein oder andere italienische Ballade.

Eintritt: frei

Gefördert durch das Live 500 Programm der Initiative für Musik und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Design: Leander Tetling


Fr., 19.01.2024 | 22:00 Uhr

IwanRealitet

Deep House Electronica

IwanRealitet is warping our sense of time and space. Deep House, Electronica und uvm. warten auf euch! ✩°。 ⋆♡✮

Eintritt: frei
Design: Leander Tetling


Sa., 27.01.2024 | 22:00 Uhr

durst und heimweh

#6 Volker und Christian

Rauschen - Lumen - London Tokyo Paris (LTP) - Goldkante

durst und heimweh ist nicht nur ein Abend, um in Erinnerungen zu schwelgen, sondern auch um neue entstehen zu lassen. Alles ist im Wandel, aber das mit der Musik wird niemals aufhören!

Sounds aus London Tokyo Paris mit

Christian und Volker


Was klingt nach der großen, weiten Welt? Klar, das Rauschen des Meers, das Gehupe der Taxis in New York, die Schiffssirenen der Oceanliner in Rotterdam, der Gesang der Kraniche auf dem Weg nach Casablanca. Wie klingt London, wie Tokyo, wie Paris? Wir wissen es nicht, es sei denn, wir waren selbst mal da und können uns erinnern. Volker Zobel und Christian Koch, früher Teil des DJ-Teams „Good Ol‘Boys“, waren da und versuchen, sich gemeinsam mit dem Publikum zu besinnen.


MDMDFSS
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

01/24