Programm in der Goldkante · Goldkante Bochum


Programm im November 2023

Do., 02.11.2023 | 20:00 Uhr

Plastic Peaches

Flyer

Grunge Dream Pop Indie

Die Plastic Peaches mischen Grunge, Dream Pop und Indie. Synth- und Saxophon-Klänge gesellen sich zu verzerrten Gitarrensounds, Disco-Beats und Punkrock-Basslines. Inspiration finden Maja, Alina, Eugen und Daniel bei Bands wie Nirvana, The 1975, Sleater-Kinney und Wet Leg. Die beiden weiblichen Stimmen erzählen von Weltschmerz und Coming-Of-Age – stets temperiert durch Melancholie und Wut.

Faking It (Official Video)

Eintritt: frei

Flyer-Design: Leander Tetling


Sa., 04.11.2023 | 22:00 Uhr

A Love Supreme

Flyer

Organic  Cosmic  Grooves

Organic Grooves all night long mit Jan Schimmelpfennig.

Come by and say Hi!


So., 05.11.2023 | 13:00 Uhr

Arbeitsgruppe h13e.V.

13:00 bis 15:00 Uhr

Die Goldkante ist nicht nur eine Bar!

Die Goldkante ging aus dem "Rauschen" und dem "London Tokyo Paris (LTP)" in der Herner Straße 13 hervor. Sie wird bis heute durch den vor mehr als 18 Jahren gegründeten Kulturverein h13 e.V. betrieben. Leider ist es so, das immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern lastet. Das kann so nicht mehr geleistet werden! Wir wollen die Goldkante so wie sie ist erhalten und möchten den Verein mit neuem Leben füllen. Deshalb haben wir eine Arbeitsgruppe gebildet. Wir möchten ein inhaltliches Konzept zur Fortführung der Vereinsarbeit erarbeiten. Wir treffen uns an den kommenden Sontagen (5., 12., und 19. November) von 13 bis 15 Uhr in der Goldkante. Wir freuen uns sehr über interessierte und motivierte Mitstreiter*innen. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten oder eine Mitgliedschaft im Verein sind nicht zwingend erforderlich. Jede*r ist herzlich willkommen an den Treffen teilzunehmen. Komm einfach vorbei oder wende Dich an sandra@goldkante.org.


Mi., 08.11.2023 | 22:00 Uhr

blicke Film Festival

Flyer

Warm Up

Die 31. Festivalausgabe steht vor der Tür! Aus guter Tradition machen wir uns am 08. November in der Goldkante warm und schauen die Highlights des letzten Jahres bei Bier und Limo. Kommt vorbei und stoßt mit uns auf die Festivalzeit an! Der Eintritt frei ist. 

MUSS JA NICHT SEIN, DASS ES HEUTE IST 
von Sophia Groening | 2021 | 07:42 Min

Pizza oder Döner? Marcel kann sich nicht entscheiden. Und er weiß auch nicht, wie er Nadja per Textnachricht nach einem Date fragen soll. Seine Freunde geben hilfreiche Tipps.

LAMARCK 
von Marian Mayland | 2022 | 27:19 Min

Die Welt ist ja nicht immer schön, sagt die Mutter. Die Eltern erzählen – vom Haus, in dem die Mutter nie leben wollte, der psychischen Krankheit des Onkels, die die Großeltern nie sehen wollten, vom Atomkrieg, der nie kam. Sie sprechen vom Unverwirklichten: sich sterilisieren zu lassen, sich das Leben zu nehmen, zusammenzupacken und zu gehen.

EIN ORT DES STÄNDIGEN KAMPFES GEGEN DIE ENTROPIE
von Kevin Koch | 2022 | 08:18 Min 

Peter und seine Freund*innen treffen sich jeden Montag in einer Abstellkammer, um bekannte Spielfilme nachzudrehen.

CRUISER 
von Felix Bartke & Nils Ramme | 2021 | 22:00 Min 

Herkules koch Tee in der Werkstatt, Sidney wird von seinem Vater ein Irokesenschnitt rasiert, Jan bekommt am Lagerfeuer den Patch der Gruppe verliehen: Fragmente einer Oberhausener Subkultur, die Symbole und Rituale der Outlaw-Motorrad-Szene auf das Fahrradfahren überträgt.

LOWER AMBITIONS 
von Irem Schwarz | 07:26 Min 

Der faule Arbeitslose ist das Feindbild der frühen 2000er Jahre. Politiker*innen überbieten sich mit Forderungen, Leistungen und Zuschüsse zu kürzen. Talkshows im Privatfernsehen befeuern die Stimmung. Ein Film über den gedanklichen Nährboden der Agenda 2010.

SCHUBBERSTÜCKE – KUNST FÜR SCHWEINE 
von Matthias Schamp & Christian Rosenthal | 2021 | 04:09 Min 

Zeitgenössische Kunst will mit dem ganzen Körper erfahren werden. Die Rückenmuskulatur verdrängt den Sehnerv, die dreidimensionale Skulptur das flache Bild. Ein Werk ist, woran sich Rezipient*innen reiben können. 

Mehr Infos zu den Filmen findet ihr unter: blicke.org


Do., 09.11.2023 | 20:00 Uhr

AMANDUS 99

Flyer

NNDW Cold Wave  Trance

Ohne wirkliche öffentliche Präsenz hat sich die österreichische Gruppe im Jahr 2022 von einem gut gehüteten Underground-Geheimnis zu einem aufstrebenden Indie-Act entwickelt. In körnigen Super-8-Musikvideos tauchen die Personen hinter den Pseudonymen Nicki Papa, Saiya Tiaw, Danzinger 99 und Amandus 99 nur als Schatten auf, deren Stimmen zart über verwaschene Synthie-Produktionen gleiten. Das im Frühjahr 2022 erschienene Debütalbum "99 in deinem Herz" versammelt hoffnungslos romantische Fragmente von Herzschmerz und Exzess in einer unbarmherzigen Welt; es verbindet Autotune mit Cold Wave und Trance, analoge Nostalgie mit digital aufgesetzter Moderne.

sportwagen (spotify link)

Monogamie (feat. Luis Ake)


Sa., 11.11.2023 | 22:00 Uhr

durst&heimweh

#4  mit Andi Kellner, Chris Lensing und Daniel Sadrowski

Rauschen - Lumen - London Tokyo Paris (LTP) - Goldkante


durst&heimweh

nicht nur ein Abend um in Erinnerungen zu schwelgen, auch um neue entstehen zu lassen. Alles ist im Wandel, aber das mit der Musik wird niemals aufhören!

#4 mit Andi, Chris und Daniel,

die schon in den 00er-Jahren eine nicht nur musikalische Heimat im damaligen Rauschen, dem LondonTokioParis und der Goldkante gefunden haben. Und noch immer ziehen sie, Genregrenzen ignorierend, durch die musikalische Weltgeschichte auf der Suche nach musikalischen Preziosen zwischen Future Beats und Oldschool Vibes. Chris bewegt sich dabei im Spannungsfeld von altem Jazz/Soul und Bass/Electro. Daniel verbindet geschmacksicher House- mit Gitarrentunes. Und Andi mäandert von organischen (Elektro-) Grooves, über Dub & Afro-Beat über Jazz Rap hin zu LoFi-DnB. Postpunk-Eskapaden? Möglich & wahrscheinlich.


So., 12.11.2023 | 13:00 Uhr

Arbeitsgruppe h13 e.V.

13:00 bis 15:00 Uhr

Die Goldkante ist nicht nur eine Bar!

Die Goldkante ging aus dem "Rauschen" und dem "London Tokyo Paris (LTP)" in der Herner Straße 13 hervor. Sie wird bis heute durch den vor mehr als 18 Jahren gegründeten Kulturverein h13 e.V. betrieben. Leider ist es so, das immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern lastet. Das kann so nicht mehr geleistet werden! Wir wollen die Goldkante so wie sie ist erhalten und möchten den Verein mit neuem Leben füllen. Deshalb haben wir eine Arbeitsgruppe gebildet. Wir möchten ein inhaltliches Konzept zur Fortführung der Vereinsarbeit erarbeiten. Wir treffen uns an den kommenden Sontagen (5., 12., und 19. November) von 13 bis 15 Uhr in der Goldkante. Wir freuen uns sehr über interessierte und motivierte Mitstreiter*innen. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten oder eine Mitgliedschaft im Verein sind nicht zwingend erforderlich. Jede*r ist herzlich willkommen an den Treffen teilzunehmen. Komm einfach vorbei oder wende Dich an sandra@goldkante.org.


Sa., 18.11.2023 | 22:00 Uhr

LoveShack

Disco Funk  Soul  80s

George präsentiert eine Upbeat Selection von Classics aus Disco, Funk und Soul.

Eintritt frei.


So., 19.11.2023 | 13:00 Uhr

Arbeitsgruppe h13 e.V.

13:00 bis 15:00 Uhr

Die Goldkante ist nicht nur eine Bar!

Die Goldkante ging aus dem "Rauschen" und dem "London Tokyo Paris (LTP)" in der Herner Straße 13 hervor. Sie wird bis heute durch den vor mehr als 18 Jahren gegründeten Kulturverein h13 e.V. betrieben. Leider ist es so, das immer mehr Arbeit auf immer weniger Schultern lastet. Das kann so nicht mehr geleistet werden! Wir wollen die Goldkante so wie sie ist erhalten und möchten den Verein mit neuem Leben füllen. Deshalb haben wir eine Arbeitsgruppe gebildet. Wir möchten ein inhaltliches Konzept zur Fortführung der Vereinsarbeit erarbeiten. Wir treffen uns an den kommenden Sontagen (5., 12., und 19. November) von 13 bis 15 Uhr in der Goldkante. Wir freuen uns sehr über interessierte und motivierte Mitstreiter*innen. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten oder eine Mitgliedschaft im Verein sind nicht zwingend erforderlich. Jede*r ist herzlich willkommen an den Treffen teilzunehmen. Komm einfach vorbei oder wende Dich an sandra@goldkante.org.


Do., 23.11.2023 | 20:00 Uhr

TAZ CHERNILL

Flyer

Avantgarde Pop

Unter Verwendung von Elementen extrem unterschiedlicher Genres und Trends schaffen TAZ CHERNILL avandtgardistische «Pop-Kunstwerke», in die Mode, Design und Musik gleichermaßen integriert sind. Ausgefeilte elektronische Sounds, die durch langes, nächtliches Experimentieren entstanden sind, fiebrige Texte und herzzerreißende Vocals reihen sich in wunderschönen Melodien aneinander, die du so bald vermissen wirst.

Дружба / 3hearts

Live-Set


MDMDFSS
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

11/23