Programm in der Goldkante · Goldkante Bochum


Programm am 19. November 2015

Do., 19.11.2015 | 20:00 Uhr

endstation.goldkante: Bandsalat I

Filmvorführung: Be Kind, Rewind

Endstation.goldkante geht in die nächste Runde. "Be Kind, Rewind" (R: Michael Gondry, USA, 2008, OmU) erzählt die Geschichte einer Videothek, die auf VHS-Kassetten setzt und damit zu verlieren droht. Dann löschen Mike und sein Freund Jerry (Mos Def, Jack Black) aus Versehen alle Kassetten. Sie beginnen, die verlorenen Filme ohne Budget neu zu drehen.

Direkt im Anschluss an den Film lässt DJ Ansgar Erinnerungen an die guten alten Zeiten der Mixtapes aufleben. Dafür braucht er euch: Bringt Eure Mixtapes und gern auch die dazugehörigen Geschichten mit! Ein Walkman und der obligatorische Akt des Spulens (mit Bleistift) werden ihr Übriges tun. Die alten Kassetten lassen eine angemessene Portion Herzschmerz über verlorene Liebesmühen und Freude ob der nicht vergessenen Lieblingslieder aufkommen.

Das endstation.kino im Bahnhof Langendreer und die Goldkante suchen seit November 2014 regelmäßig den pop- und filmkulturellen Austausch. Der Film ist der Auftakt zur neuen Reihe "Bandsalat": drei sehr verschiedene Abende rund um die vor-digitale Wiedergabe von Film und Musik. Die Reihe ist gefördert vom Kulturbüro der Stadt Bochum.


Do., 19.11.2015 | 22:00 Uhr

endstation.goldkante präsentiert: Mixtape

DJ Ansgar spielt eure Lieblingskassetten

DJ Ansgar lässt Erinnerungen an die guten alten Zeiten der Mixtapes aufleben. Dafür braucht er euch: Bringt Eure Mixtapes und gern auch die dazugehörigen Geschichten mit und drückt sie Ansgar in die Hand. Mit seinen eigenen und euren Kassetten haucht er dem Abend eine angemessene Portion Herzschmerz über verlorene Liebesmühen und Freude ob der nicht vergessenen Lieblingslieder ein.

"Mixtape" ist Teil der Reihe "Bandsalat", der zweiten Auflage des pop- und filmkulturellen Austauschs zwischen dem endstation.kino und der Goldkante. Bevor Ansgar an die Walkmen tritt, zeigen wir den Film "Be Kind, Rewind" (20 Uhr). Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Bochum


MDMDFSS
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 

Vier Stunden, vier DJs