Programm in der Goldkante · Goldkante Bochum


Programm im Februar 2014

Sa., 01.02.2014 | 20:00 Uhr

Shelta: 10 Porträts. Musik von Said Saib (Bonhoer)

Schwarzer Flyer

Fotografien — Eröffnung der Ausstellung

Ab heute zeigen wir 10 Porträts des Fotografen und Musikers Shelta. Die Bilder sind das komprimierte Ergebnis einer Reihe von Fotoshootings zwischen Dezember 2012 und Sommer 2013. Sie sind inszeniert, aber trotzdem Momentaufnahmen. Sie fangen die Persönlichkeit von Menschen ein, die dem Fotografen nahestehen.

Shelta alias Yuriy Ogarkov stammt ursprünglich aus Kiew. In Bochum hat er sich vor allem als Gitarrist der Band Selectamood einen Namen gemacht. Selectamood waren bis zu ihrem Aus eine visuelle und musikalische Ausnahmeerscheinung in der regionalen Musikszene. Einen Einblick in die Fotoarbeiten von Shelta gibt es unter www.shelta.me

Zur Eröffnungsparty legt DJ Said Saib (Bonhoer) auf.


Mi., 05.02.2014 | 19:30 Uhr

What's next? Wir machen unser Programm. 

Offene Kultursitzug in der Goldkante

Die Goldkante ist nicht einfach eine Bar. In der Goldkante können die Gäste bestimmen, was auf dem Programm steht. Habt ihr eine Idee, die ihr in die Tat umsetzen wollt? Treibt es euch auf die Bühne? Wollt ihr eure Lieblingsmusik auflegen? Etwas vorlesen? Bilder ausstellen? Kommt vorbei und er erzählt uns von euren Ideen.  


Sa., 08.02.2014 | 22:00 Uhr

So Many Say The Same w/ Lukas Wenninger

Foto zeigt Palmen, die sich in einem Fesnter spiegeln

Melange aus Techno und House

Lukas Wenninger kommt uns besuchen! Der Resident des HOTEL SHANGHAI spielt eine wunderschöne Melange aus Techno und House. Das alles natürlich nur mit Platten. Support kommt von unserem Macher RiRa. Das wird Bombe! Versprochen!


Do., 13.02.2014 | 22:00 Uhr

Der elektronische Donnerstag

Elektronica, Downtempo, Ambient

Handverlesenes aus den Bereichen Elektronica, Downtempo, Elektro, Ambient und Loop-basierter Lounge Sounds.


Fr., 14.02.2014 | 20:30 Uhr

Hans Karlssons FaT-Evening

Disco, Jazz- und Funksounds

Heute Abend gibt sich Hans Karlsson in der Goldkante die Ehre.

Es gibt leckere Disco-, Jazz- und Funksounds in die Ohren und später dann in der Nacht kommen hübsche Minimalsounds aus dem Hause Freude am Tanzen, Kompakt und Pampa hinzu. Dazu ein paar Drinks von der Bar und in der Goldkante wackeln zumindest die großen Zehen der illustren Gästeschar. Reimt sich, also stimmts wohl.


Do., 20.02.2014 | 20:00 Uhr

Hans Karlssons Bass & Breaks

Können Bässe wabern? Aber ja doch.

In Hansens Plattenköfferchen findet sich heute vor allem Elektronisches. Breakbeats von DJ Shadow bis Amon Tobin und überhaupt alles, was sich im Plattenregal von Warp, MoWax und Ninja Tune fand. Und später am Abend dann noch fluffiger Drum n Bass mit angenehm durchs Zimmer wabernden Bässen und drüber hinweg schwebenden Flächen.


Do., 20.02.2014 | 20:00 Uhr

Gipsy Rufina

Singing & songwriting aus Italien mit Punkrockwurzeln

Auf einem der vielen Wege Richtung Rom streifen Wanderer gerne durch das schöne Fleckchen Santa Rufina — mitten im schönsten Latium gelegen. Von dort stammt der Folk-Sänger Emiliano Liberali, der als Gipsy Rufina schon etliche Jahre solo durch Europa zieht. Gipsy Rufina ist zwar ein ausgebildeter Punk-Rocker, der sein Handwerk bei Redemption und The Bloodmakers lernte — in seinem Plattenregal stehen direkt neben The Stooges aber auch Alben von Neil Young oder Tom Waits. Und die Lieder Gipsy Rufinas erzählen aufregende Geschichten: von der Wildschweinjagd und vom wilden unsteten Leben als Ein-Mann-Band, unterwegs auf dem alten Pflaster der Via Cassia. Vorgestellt wird übrigens das neue Album “Space Talking”, das auf dem Münsteraner Theaterlabel PARADEISER productions erschienen ist.


Fr., 21.02.2014 | 22:00 Uhr

Kalakuta Soul System

Foto des Kalakuta Soul System — vier Bärte für ein Tremolo

Disco — Afrobeat — Funk — Soul

Was ist Kalakuta Soul? Wir antworten: «un alliage d’humour et de sens du désastre!» — eine Legierung von Humor mit einem Sinn für’s Desaster — ein Hochamt der Bärte und Brillen — eine musikalische Weltreise ohne Grenzkontrollen — ein Fest der Wiederkehr!


Sa., 22.02.2014 | 22:00 Uhr

Fuck You — It’s magik!

Flyer

Beats und Reime

Hip Hop ist eine sehr wichtige Wissenschaft. Es geht um die Erforschung von Beat- und Wortpartikeln, um deren Spaltung, Kombination und Reproduktion. Die Hip Hop-Wissenschaft erzeugt musikalisch-poetisch-molekulare Antithesen, Synthesen und Parenthesen. Heute schauen wir wieder dem genialen Hip Hop-Forscher Benjamin Doe über die Schulter. Er ist ein Teil des “Fuck You It’s Magic”-Duos aus Mönchengladbach: Micro, 1210er und Erlenmeyerkolben stehen bereit!


Do., 27.02.2014 | 20:00 Uhr

Hans Karlssons Hip Hop Abend

Hip Hop von hier und überm Teich, von damals und heute.

Hans packt seine Köfferchen und bringt gute Musik mit in die Goldkante. Heute gibt es guten alten Hip Hop aus den 90ern von überm Teich und hierzulande, angesiedelt irgendwo zwischen Smiff n Wessum und Fischmob. Auf jeden Fall mit viel Bass und hübschen Samples.


Fr., 28.02.2014 | 21:00 Uhr

Holzmann & Gebrüll

Flyer

Eine Krake, die in Dutzenden Genres herumrührt

Holzmann & Gebrüll haben sich während einer Kur auf der Insel Borkum kennengelernt, bei der sie in einer Nacht, nach dem Genuss eines geheimnisvollen Küstengetränks, von einem Phönix die beste Playlist der Welt überreicht bekommen haben.

Seither haben Holzmann & Gebrüll ihre Leben in den Dienst gestellt, diese Liste optimal zu erweitern. Zwischen rough und bubblegumpopmäßig hat das DJ-Team aus Dortmund und Bochum einiges an inspirierender Musik dabei.


2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024

MDMDFSS
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728 

02/14