Termin · Goldkante Bochum


Do., 20.09.2018 | 20:00 Uhr

endstation.goldkante

Skateboarding im Ruhrgebiet - Videoabend

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Skateboarding von einer Trockenübung für kalifornische Surfer zu einem globalen Phänomen und einer weltweiten Community entwickelt. Dabei gab es immer wieder regelrechte Wallfahrtsorte wie das Embarcadero in San Francisco in den 90ern oder das MACBA in Barcelona, die aufgrund ihrer herausragenden Architektur Skateboarder aus der ganzen Welt anzogen.

Aber Skateboarding spielt sich nicht nur an den perfekten Granitlandschaften und Stufensets ab, die aus internationalen Videoproduktionen bekannt sind – ganz im Gegenteil: Es sind die Videos der lokalen Crews, die mit weniger HD und mehr Herzblut in monatelanger Kleinarbeit gefilmt und geschnitten werden und so einen wirklich authentischen Einblick in die örtliche Skate-Kultur geben.

Aus diesem Grund widmen endstation.kino und Goldkante im Rahmen der Useless Wooden Toys Reihe Skateboarding im Ruhrpott und den Local Heroes aus der Region einen ganzen Abend. Mit selbstproduzierten Skatevideos von Crews aus Herne, Dortmund, Hattingen und Umgebung und der exklusiven Premiere eines neues Skatestreifens aus Bochum.


Die Vorstellung findet in der Goldkante, Alte Hattinger Str. 22, 44789 Bochum statt und kostet keinen Eintritt. Sie wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Bochum.


MDMDFSS
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Vier Stunden, vier DJs