Termin · Goldkante Bochum


Mi., 03.06.2015 | 20:00 Uhr

exmf. experiments in music and film #1: space(s)

Filmprogramm und Gespräch mit Kevin J. Everson (USA): "They Run White"

Kevin J. Everson, einer der wichtigsten Vertreter des US-amerikanischen Experimentalfilms der Gegenwart, stellt in einem kommentierten Filmprogramm seine Arbeit vor. Eversons Filme setzen in einer eigenwilligen Verbindung aus dokumentarischem Blick und formalem Experiment Landschaften, Orte und historische Augenblicke in Szene. Im Zentrum steht dabei immer die afroamerikanische Working Class, deren Arbeitsalltag und Lebensumstände Everson beobachtet und ästhetisch verdichtet: Alltägliche Handlungen werden zu theatralen Gesten, historische Beobachtungen mit aktuellen Erzählungen verwoben und reale Menschen zu Akteuren in der fiktionalen Version ihres eigenen Lebens. Kevin J. Everson ist Professor für Kunst an der University of Virginia, Charlottesville.

Die Veranstaltung ist der zweite Teil der Reihe „exmf. experiments in music and film #1: space(s)“, die Katrin Mundt und Michael Anacker in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Ethik und Ästhetik des Instituts für Philosophie I der Ruhr-Universität Bochum ins Leben gerufen haben, unterstützt von der Mercator-Forschergruppe „Räume anthropologischen Wissens“ (Ruhr-Uni Bochum). Weiter geht es am 1. Juli (20 Uhr) mit Jan-Peter E.R. Sonntag.


MDMDFSS
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829